Donnerstag, 13. April 2017

L'Oreal Paris Colorista Permanent Color #Ronze

Ich durfte für L'Oreal die Haarfarbe
Colorista Permanent Color in der Farbe #Ronze testen.

Da ich meine Haare sowieso wieder richtig rot färben wollte,
kam dieser Produkttest nun natürlich sehr passend für mich.
Und so habe ich mich dann gemeinsam mit einer Freundin
(welche meine Haare immer färbt) an die Arbeit gemacht.



In der Packung enthalten sind die Farbe selbst, Entwicklercreme, Pflegebalsam, Handschuhe und als besonderes Extra ein Pinsel.
Die Farbe wird zusammen mit der
Entwicklercreme in einem Töpfchen angemischt.
Das Töpfchen ist nicht enthalten und es ist darauf zu achten, das es nicht aus Metall besteht.




Fertig angemischt ist die Farbe erst ganz weiß,
wird aber nach und nach beim durchrühren immer mehr rot.
Die Farbe hat eine gelee-artige Konsistenz,
was ich bisher von Haarfarben so nicht kannte.
Weder beim Auftragen, noch während der Einwirkzeit tropft sie.
Allerdings lässt sie sich durch die Konsistenz
recht schlecht in den Haaren verteilen
und ist dadurch leider auch nicht gerade ergiebig.
Für meine knapp über schulterlangen Haare hat die eine Packung nicht gereicht und ich brauchte 1 1/2 Packungen.
In dem Töpfchen auf dem Foto unten
seht ihr den Inhalt von 1 Packung.




Meine Ausgangshaarfarbe:
Meine Haare waren mal Rot gefärbt und
dieses war ausgeblichen und am Ansatz raus gewachsen.
Dann wurden sie blondiert
und danach mit einem hellen Braun überfärbt.
Es waren stellenweise noch deutliche Reste Rot zu sehen.
Es war gar keine richtig zu definierende Farbe mehr.
Der Ansatz war bereits wieder meine Naturhaarfarbe,
ein Mittelbraun.




Das Ergebnis:
Ein wirklich schönes und leuchtendes dunkles Rot.
Vor allem in der Sonne leuchtet die Farbe richtig toll.
Die Farbe ist überall in meinen Haaren gleichmäßig geworden,
trotz der unterschiedlichen Ausgangshaarfarben.




Grundsätzlich kann ich die Farbe sehr empfehlen,
allerdings hat sie leider einen recht hohen Preis,
denn eine Packung kostet 7,95€
Da selbst ich bereits 2 Packungen brauche wären dies 15,90€
Wer längere und/oder dickere Haare hat wird auch mit 2 Packungen kaum auskommen und schon 3 Packungen benötigen.
Damit ist man dann bei 23,85€.
Haare zu Hause färben geht auch wesentlich günstiger.

Wie schnell die Farbe ausbleicht kann ich bisher noch nicht beurteilen, da ich erst gestern Abend gefärbt habe. Rot ist aber allgemein eine Farbe die leider recht schnell nicht mehr schön ist. Dies kommt allerdings auch offensichtlich immer auf die Haare an.
Während bei mir Rot wirklich schnell ausbleicht,
bleibt es bei einer Freundin sehr lange schön.
Und dies obwohl wir die selbe Farbe verwenden.

Ich bin gespannt ob diese Farbe hier bei mir vielleicht auch mal lange schön bleibt, dann wäre sie ihren Preis für mich sogar wert.
Ich werde hier Updates hinzufügen, damit ihr euch auch einen langfristigen Eindruck machen könnt.

 

Update nach 3 Wochen am 04.05.2017:
Ich habe die Haare mittlerweile 10x gewaschen und wie man sehen kann ist die Farbe leider extrem ausgebleicht.
Wirklich schade, also werde ich in Zukunft wieder günstigere Farben verwenden. Die bleiben in meinen Haaren zwar auch nicht länger schön, aber einen Vorteil konnte ich bei dieser Farbe hier halt eben auch nicht feststellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen